Beleihungswertgutachten - Hamm Immobilienbewertung nach BelWertV

Beleihungswertgutachten
Preis: 119,00 €/Stunde (inkl. MwSt.)
Unverbindliche Anfrage Unverbindliche Anfrage

Immer wenn eine Immobilie als Sicherheit für einen Kredit oder ein Darlehen herhalten soll, taucht früher oder später die Frage nach einem Beleihungswertgutachten auf. Wir sind qualifizierte Bausachverständige und erstellen Beleihungswertgutachten für Banken und Kreditinstitute. Partizipieren auch Sie an unserem Know How.

Erforderliche Information

Folgende Unterlagen und Informationen sollten dem Bausachverständigen für die Region Hamm unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden:

  • Grundbuchauszug
  • Flurkarte bzw. den amtlichen Lageplan
  • Baulastenauskunft
  • Altlastenauskunft
  • Miet- und Pachtverträge
  • Aktueller Energieausweis
  • Anliegerbescheinigung/ Erschließungsbeitragsrechtliche Auskunft
  • Vorhandene Wertermittlungen
  • Bei Erbbaurechten den Erbaurechtsvertrag
  • Bei Rechten in Abt.II des Grundbuchs die zugehörige Eintragungsbewilligung
  • Bauzeichnungen/Grundrisse
  • Wohn-/ Nutzflächenberechnung
  • Aufstellung der in den letzten 15 Jahren durchgeführten Modernisierungen
  • Teilungserklärung bei Eigentumswohnungen
  • Fördermittelauskunft bei Wohnungsbindung

Downloads

Örtliche Nähe

In Ortsnähe haben unsere Bausachverständige ihr Büro. Herr Stephan Karlheim kann Ihnen daher auch als Ortskundiger behilflich sein (z.B. Entwicklung der Immobilienmarktpreise in und um Hamm, behördliche Anlaufstellen etc.). Insbesondere wenn Sie nicht aus Hamm kommen bzw. sich nicht hier auskennen, ist ein ortskundiger Fachmann ein großer Vorteil für Sie. Unser Motto „Bausachverstand. Ganz nah“ können Sie also wörtlich nehmen!

Neben Hamm betreut Sie Herr Stephan Karlheim auch gerne in den unmittelbar umliegenden Städten und Gemeinden wie z.B.: Ahlen, Beckum, Welver, Werl, Bönen, Berkamen, Werne, Unna, Soest, Holzwickede, Lünen, Ascheberg, Drensteinfurt etc.


Regionale Kurzinfo für Ortsfremde:

Die kreisfreie Stadt Hamm liegt im Osten des Ruhrgebiets und im Herzen Westfalens. Hamm  befindet sich im Nordwesten des Regierungsbezirkes Arnsberg, am Ortsrand des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr. 1975 erreichte Hamm mit über 100.000 Einwohnern den Status einer Großstadt. Am 31. Dezember 2012 belegte Hamm damit sogar den 43. Platz auf der Liste der größten Städte in der Bundesrepublik Deutschland.

Hamm ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe, dem Regionalverband Ruhr und mit dem Oberlandesgericht Hamm Sitz des größten bundesdeutschen Oberlandesgerichtes.

Die Stadt Hamm ist in sieben Stadtgebiete gegliedert. Zu den Stadtbezirken zählen Hamm-Mitte, Hamm-Uentrop, Hamm-Rhynern, Hamm-Pelkum, Hamm-Herringen, Hamm-Bockum-Hövel sowie Hamm-Heessen.

Hamms ältestes Wahrzeichen ist der zentrale Sakralbau im Herzen der Stadt. Die Pauluskirche steht seit 1985 unter Denkmalschutz.

Die wichtigsten Industriezweige für Hamm sind der Bergbau und die Stahlindustrie. Jedoch traten neue Industrien wie die Chemie- und Automobilindustrie aufgrund des Strukturwandels in Hamm hinzu.

Die Stadt Hamm liegt zwischen der Autobahn A1 und A2. In unmittelbarer Nähe befindet sich die A44.

Wichtige Anlaufstellen

Rathaus:
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm

Bauamt:
Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Tel: 02381/17-4301

Grundbuchamt:
Amtsgericht
Borbergstraße 1
59065 Hamm

Unverbindliche Anfrage Unverbindliche Anfrage


Anfrageformular

Hinweis: Die Abgabe einer Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos!
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Aktuelles & Ratgeber

Neueste Meldungen und Informationen.
Top